Register |  Login
Menu

Tenside (GER) / Devotion of Mine (AT) / The Unshaved Truth (AT)

Sunday, June 26 at 19:00, 2022

NEUER TERMIN ! bereits gekaufte tickets behalten ihre Gültigkeit !
 
 
TENSIDE(GER)
Das Münchner Metalquartett TENSIDE veröffentlicht am 13.01.2017 ihr neues Album „Convergence“ und macht dabei deutlich klar, dass die Band – nach dem vielbeachteten 2013er „Nova“ Longplayer – mit dem stärksten Album ihrer Bandgeschichte zurück ist.Mit ihrer schweißtreibenden Performance begeistert die Band ihr Publikum auf den Club- und Festivalbühnen der Republik u.a. auf Wacken, Summer Breeze oder dem With Full Force Open Air, sowie auf internationalen Touren durch ganz Europa, Russland oder China (mit einem krönenden Abschluss auf dem Midi Open Air vor mehreren tausend Zuschauern). Neben Support Shows mit Größen wie Atreyu, 36 Crazy Fists, Darkest Hour, Emil Bulls, Skindred und Soulfly, touren TENSIDE auch allein quer durch die Clubs der Republik. „Live sind wir unschlagbar“, sagt Sänger Daniel Kuhlemann, „sich ein Album anzuhören ist eine Sache, aber wenn du zu einem unserer Konzerte kommst, kannst du dich auf etwas gefasst machen“.Fernab von Trends und Hypes hat sich die Band dazu entschlossen, die Treppe anstatt des Aufzugs zu nehmen. Aufgewachsen im D. I .Y. und Underground hat man als Band Blut, Schweiß und Tränen vergossen, um seinen eigenen Sound, sowohl im Studio als auch auf der Bühne zu etablieren. 2017 setzen TENSIDE nun erneut einen drauf.Für den Entstehungsprozess des neuen Silberlings „Convergence“ haben sich die Jungs viel Zeit genommen, um an neuen Songs zu feilen und selbständig zu produzieren. Dabei wurde als Co- Producer abermals Emil Bulls Sänger Christoph von Freydorf verpflichtet, der auch mit einem Vocal Feature auf der neuen Platte zu hören ist. Gemixt wurde die neue Scheibe von Christoph Wieczorek, dem Annisokay Gitarristen.„Convergence“ ist zweifellos die bis dato härteste Platte aus dem Hause TENSIDE und dennoch im Vergleich zum Vorgänger um einiges variabler. Die neuen Songs präsentieren sich abwechslungsreich und auf hohem Qualitätsniveau, behalten dabei jedoch immer eine klare Richtlinie. Das weiterentwickelte Gesamtkonzept setzt auf große Melodien und mächtige Riffs, gepaart mit bitterbösen Shouts, Singalongs und sphärischen Elementen.Textlich geht es darum, seine Ziele im Auge zu behalten, sich neuen Herausforderungen zu stellen und die Unterdrückung zu bekämpfen. Auch gesellschaftliche Themen sowie die akute Lage unserer Zeit kommen auf „Convergence“ nicht zu kurz. Dies machen Nummern wie „New Slaves“ oder „Unbreakable“ deutlich.Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres stehen die Zeichen auf Sturm und TENSIDE werden erneut ohne Kompromisse durchstarten!
 
 
 
DEVOTION OF MINE (AT)
Established in 2018, Devotion of Mine has been continuously dedicated to creating music. Melodic interludes, rhythmic verses, and heavy breakdowns paired with powerful false cord vocals set thefoundation for meaningful lyrics. DOM’s songs address personal topics,as well as general issues of modern-day society. The members of DOM have dedicated themselves not only to music creation, but also to building a community of empathy and compassion.
 
 
 
THE UNSHAVED TRUTH (AT)

Wir schreiben das Jahr 2010 A.D., die drei wackeren Salzburger-Recken Mü, Luki, Chris haben sich zusammengeschlossen, um die Band Wildfire 6.2^23 zu gründen. Bis Mitte 2011 spielte die Band ausschließlich Covers.Im nächsten Jahr wurde die komplette Energie der drei Musiker darauf verwendet neue eigene Songs zu schreiben und diese zu Proben. Musikalisch platziert sich die Band im Bereich Thrash-Core und erinnert mitunter an MaschineHead,Trivium, Lamb of God und As I Lay Dying.2013 wurde der Entschluss gefasst sich der Weltöffentlichkeit im Rahmen des „Local Heros Bandcontest“ zu präsentieren. Dazu wurde Ende 2013 wurde die Band um Bassist Mike erweitert.Nach dem Ausscheiden aus dem Contest im Nordfinale absolvierte die Band mehrere Auftritte als Local Support unter anderem als Vorband für Tuxedoo, Böhses Ohmen, Eluveitie, Kontrust, Proll Guns, Infest und Black Inhale.2015 entstanden die ersten Aufnahmen im Tonstudio "derRecorder" in Passau der Band für ein Sampler Projekt. Bis Ende 2015 wurden neben den Auftritten weiter neue Songs geschrieben und die Planungen für das erste Studioalbum waren in der finalen Phase.Die im Mai 2016 gestarteten Aufnahmen zum ersten Studio Album „The Unshaved Truth“ in den „MeinE Studios“ wurden Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen.Nachdem das Album von Michael Empfelseder (MeinE Studios) gemischt und von V.O. Pulver (Little Creek Studio) gemastert wurde,fand die Veröffentlichung am 1. April 2017 im Rahmen des „Hellhammer Festivals 2017“ statt. 2020 wurde die Band um Sänger und Frontmann Z-Day erweitert. Bedingt durch die Corona Pandemie konnten von Ende 2020 bis Anfang 2022 leider wenige weitere Projekte und Auftritte umgesetzt werden.Ein Highlight dieser Zeit war die Ausrichtung des Vienna Core Fest im Viper Room (Wien). Ab 2022 wurde die Arbeiten am zweiten Studio Album intensiviert.

 

 

 

 

 

 

E-Ticket Rockhouse,Salzburg, Sunday, June 26 at 19:00, 2022 15,00€ (+commission) Buy e-ticket