Register |  Login
Menu

Ultima Radio , Succopuss , High Transition

Thursday, March 29 at 20:30, 2018

Ultima Radio (AT)
Mit „A Thousand Shapes“ veröffentlichen Ultima Radio ein experimentierfreudiges und dennoch in sich schlüssiges Erstlingswerk, das die Genregrenzen des Stoner Rock nonchalant durchbricht und dennoch in dessen Orbit rotiert. Auf dem rund 60-minütigen Langspieler präsentieren sich Ultima Radio als kompetente Instrumentalisten und geschickte Arrangeure, wobei sie es schaffen zahlreiche Stile zu ihrem durchaus exzentrischen, aber eigenen zu schmieden. Anleihen aus dem Crossover der 90er fehlen ebenso wenig, wie Anlehnungen an den Nu Metal der 00er Jahre.

Succopuss (AT)
Succopuss ist der Name einer Rock and Roll Gruppe aus Wien. Sie wurde gegründet als sich Tobias (Gesang, Gitarre) und Krystof (Schlagzeug) 2013 in einem Nachtclub in ihrer Heimatstadt trafen, einer als Matrose angezogen, der andere als Nick Cave.
Die Musik der Band zeichnet sich durch Tobias tiefe, voluminöse Stimme und das schnittige Gitarrenspiel auf seiner Semiakustischen aus. Begleitet wird er hierbei von Krystofs dichten Schlagzeugrythmen, die im einen Moment an eine Armee von Kalaschnikow-Gewehren erinnern um danach in entspannte Latin-Beats zu münden.
Manche Kompositionen werden zusätzlich noch vom dynamischen Saxophonspiel von Herrn West dem Saxarbeiter begleite, der diesen eine zusätzliche verführerische Note verleiht.
Der Rock and Roll von Succopuss erreicht verschiedene Sphären zwischen Leben und Tod, Liebe und Hass, Sex und Gewalt und wird folgendermaßen beschrieben: „Es klingt als würden Sigfried und Roy süße Liebe mit einem weißen Babytiger machen nachdem sie Terminator 2 geschaut haben.“

HIGH TRANSITION (AT)
„Hohe Stimmlagen à la Andrew Stockdale, effektgeprägte Gitarrensounds und Rhythmusvarianten mit starkem Charakter. HIGH TRANSITION aus Salzburg setzen auf Diversität und Eigenständigkeit im Songwriting und purer Ekstase auf der Buhne.“

Sale ended