Register |  Login
Menu

Mace

Saturday, September 26 at 19:00, 2020

MACE (AT)

AMACEING Tour 2020

Mit seiner Debütsingle „Schubladendenken“ hat MACE bewiesen, dass seine Art von Musik jede potentielle Schublade sprengt. Er versteht es rythmisch zu variieren und unter Beweis zu stellen, wie unbefangen moderner Rap aus Österreich klingen kann. MACE lädt den Hörer mit seinen Erzählungen auf eine Reise durch seine Erfahrungen, Emotionen und Verrücktheiten ein. Diese Einladung nehmen wir dankend an. Die Frisur sitzt, die Stimmung brodelt und die Stimme brettert über den Beat wie eine Dampflock. Trotz der Mischung unterschiedlichster Stilrichtungen und furchtlosem Mut sich selbst auszuprobieren, schafft es MACE unbeeindruckt ein klares Soundbild zu definieren und nicht im Chaos verschiedener Inspirationsquellen unterzugehen. Mit seinem aktuellen Debüt Album „AMACEING“ tourte er bereits als Support-Act für Kollege DAME quer durch Österreich, Deutschland & Schweiz. Im September 2020 geht MACE zum ersten Mal Solo auf Tour.

 

 

 

SUPPORT: Dazart & Drexor

Was kommt dabei heraus, wenn zwei hungrige Rap-Generationen aufeinandertreffen mit dem Vorsatz, alte Traditionen zu brechen und neue Maßstäbe zu definieren?
Die Antwort lautet „Gangstapop“, ein Album das in jeder Facette so konträr ist, wie der Titel selbst. Hier kollidieren kompromisslose Punchlines auf eingängige Melodien, moderne Beats auf messerscharfen Dialekt und aushängige Flowpassagen auf detailverliebte Reimtechnik. Neben allen künstlerischen Ansprüchen, verstecken sich Dazart und Drexor nicht vor ihren kulturellen Wurzeln und schmücken das Album mit einem satten Anteil an Jenischen Begriffen aus. Die Jenische Sprache (auch als „Zigeuner-“ oder „Gaunersprache“ bekannt) stammt ursprünglich vom wandernden Volk und hat in diversen europäischen Regionen ihre Spuren hinterlassen. Passenderweise wird „Gangstapop“ über das Salzburger Label „HANUSCHPLATZFLOW“ veröffentlicht, welches seit vielen Jahren die Avantgarde im Österreichischen Rap darstellt und dessen Künstler schon immer einen Bezug zum Jenischen Vokabular hatten. Dazu zählt auch Crack Ignaz, der als Feature Gast auf dem Album vertreten ist.

E-Ticket Rockhouse , Salzburg, Saturday, September 26 at 19:00, 2020 18,90€ (+commission) Buy e-ticket